Doradenfilet auf Ratatouille

Erst gerade in einem Restaurant gegessen und gleich nachgekocht. Mir hat die « übermässige » Menge an Rosmarin als Garnitur sehr gut gefallen. Und da es hier in der Provinz keine Doradenfilets zu kaufen gibt, habe ich gleich einen Schnellkurs bei youtube genommen und gelernt, wie eine frische Dorade filetiert wird. Hat geklappt :-). Dazu passen Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen. Weiterlesen

Erdbeere, Schokolade, Pistazie

So einfach und doch immer wieder ein Hingucker. Und vor allem eine sehr köstliche Kombination. Schwupp schwupp und so schnell wie sie gemacht sind, sind sie auch wieder gegessen.

Dunkle Schokolade (min. 72%) über dem Wasserbad schmelzen. Die Erdbeeren darin tunken und anschliessend in gehackte Pistazien stupfen. Auf einem Blechreinpapier trocknen lassen und gleichentags geniessen.

Aprikosen-Crostata

„La crostata“ ist ein typisch italienischer Kuchen, bestehend aus einem Mürbeteig, belegt mit Konfitüre, Crème oder Früchten. Meistens werden auch Teigstreifen (wie bei der Linzertorte) oder Teigkrümel (wie bei einem Streuselkuchen) darüber gegeben. In dieser Version ist der Mürbeteig mit Olivenöl hergestellt und über die Früchte kommen Mandelblättchen. Weiterlesen