Speck und Bohnen

Genau die richtige Jahreszeit für diese Kombination. Wer in der komfortablen Lage ist, einen Steamer zu Hause zu haben, kann alle drei Komponenten gleichzeitig bei 105°C für 25 Minuten garen. In die unterste Schale gebe ich die Bohnen, mit in Olivenöl angedünsteten Zwiebeln. Darüber in der gelochten Schale, ist der Speck und die Kartoffeln. So tropft die Garflüssigkeit des Specks schön über die Bohnen. Ein leckeres Essen mit minimalstem Aufwand.

Salade Niçoise

Dieser Salade Niçoise ist auf jeden Fall der Rolls-Royce unter den Nizzasalaten. Nach dieser kulinarischen Erfahrung werde ich wohl im Restaurant keinen Salade Niçoise mehr bestellen. Und Herr B. entwickelt sich zum Sardellen-Liebhaber! So viel sei jedoch gesagt: Der Salat in dieser Form benötigt einiges an Vorbereitung. Das Original kommt von Tim Raue. Meine Version ist leicht abgeändert und mit den ultimativen Knusperchips von lamiacucina ergänzt.

Weiterlesen