Zitronencake

Der Zitronencake ist schnell gemacht und meistens hat man alle Zutaten im Vorrat. Die Zitroneninfusion kann nach Belieben angepasst werden. Einfach mehr oder weniger Zitronensaft und Puderzucker verwenden.


Für eine Cakeform von ca. 30 cm, mit Backpapier ausgelegt

250g weiche Butter mit 250g Zucker und 1 Prise Salz verrühren. 4 Eier (ein Ei nach dem andern) darunterrühren, weiterrühren bis die Masse heller ist. Abrieb einer Zitrone darunterrühren.

250g Mehl und 1 TL Backpulver mischen, unter die Masse mischen. Teig in die vorbereitete Form füllen.

Bei 180°C ca. 1 Std. in der Mitte des Ofens backen.

Cake herausnehmen, etwas abkühlen, mit einem Holzspiesschen dicht einstechen. Von 1-3 Zitronen den Saft mit 20 – 60g Puderzucker verrühren, über den Cake giessen. Cake aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen.

Quelle: Betty Bossi