Erdbeercrème mit Seidentofu

Herrlich leicht und erfrischend. Für 4 zum Dessert.

250g Seidentofu, 250g Erdbeeren, 1 TL Zitronensaft, 2 EL Agavendicksaft und 1 Prise Salz im Mixer zu einer feinen Crème mixen. In Gläser abfüllen und mindestens 2 Stunden kühl stellen.

Einige Erdbeerstücke auf die Crème geben. Sojarahm steif schlagen und darauf verteilen. Mit weiteren Erdbeeren und Schokospänen verzieren.

Pavlova mit Erdbeeren

Dies ist die Express-Variante der Pavlova. Super schnell parat, super lecker.

Einfach Meringues zerbröseln und etwas geschlagenen Vollrahm mit Zucker und M-Dessert (Sauermilch) oder auch Crème fraîche mischen und über die Meringues geben. Frische Erdbeeren darüber oder darunter geben oder mit dem Rahm mischen. Jeder so wie er will. Lecker!

Erdbeere, Schokolade, Pistazie

So einfach und doch immer wieder ein Hingucker. Und vor allem eine sehr köstliche Kombination. Schwupp schwupp und so schnell wie sie gemacht sind, sind sie auch wieder gegessen.

Dunkle Schokolade (min. 72%) über dem Wasserbad schmelzen. Die Erdbeeren darin tunken und anschliessend in gehackte Pistazien stupfen. Auf einem Blechreinpapier trocknen lassen und gleichentags geniessen.

Erdbeer-Shake

Die Erdbeeren sind bei dem heissen Wetter nun richtig aromatisch. Für diesen Frühstücks-Shake einfach frische Erdbeeren, Buttermilch nature und Erdbeer-Soja-Joghurt mixen. Den Rand des Glases mit Zitronensaft einstreichen und in Kokosraspel wenden.