Bruschette mit geräucherter Lachsforelle, Rogen und Meerrettich-Crème

Sommerzeit ist Bruschette-Zeit; ok… aber wo ist der Sommer? Nichts desto trotz schmecken die kleinen Häppchen und sind einfach und schnell zubereitet. Hierfür Baquette oder Zwirbelbrot leicht anrösten/toasten. Etwas Crème Fraîche und Meerrettichcrème mischen. Die Brotscheiben mit der Crème, geräucherter Lachsforelle, Rogen und Schnittlauch belegen – fertig.