Zucchetti-Salat mit Burrata

Eine leichte, sommerliche Vorspeise. Dazu passt frisches Baquette.

Für 2

1 Zucchetti in 1mm dünne Streifen hobeln. Mit 1/2 TL Salz mischen. Eine rote Zwiebel oder alternativ 2 Radieschen in Mini-Würfelchen schneiden. Mit 4 EL weissem Balsamico mischen. 5 TL Kapern auf Küchenpapier abtropfen, dann in Olivenöl knusprig braten. 1/2 Bund Thymian- oder Oreganoblättchen kurz mitbraten. Alles auf Küchenpapier abtropfen lassen. 4 EL Olivenöl zum Balsamico geben und abschmecken. Die Zucchetti mit der Salsa mischen und auf Tellern anrichten. Kapern darüber geben, eine Mini-Burrata in die Mitte legen. Mit Pfeffer bestreuen und etwas Olivenöl über die Burrata geben.

Asparagi con salsa all’uovo

Aus dem Veneto…? Scheinbar. Ich kenne die Eiersauce als Beilage zu Fondue Chinoise. Zu den Spargeln ist sie für mich neu. Ich mag die Kombination. Dazu passt eine frische Focaccia.

Für 2 als Hauptmahlzeit

1kg weisse Spargeln rüsten und in Salz/Zucker-Wasser bissfest garen.

Für die Sauce 4 Eier hart kochen. Das Eigelb auslösen und durch ein feines Sieb drücken. Mit 2 EL Zitronensaft mischen. Unter ständigem Rühren 1.5 dl Rapsöl beigeben, bis eine dicke Sauce entsteht. Das Eiweiss, 4 Sardellenfilets, 2 EL Kapern und 1/2 Bund glatte Peterli hacken und unter die Sauce mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spargeln mit der Sauce anrichten.