Doradenfilet auf Ratatouille

Erst gerade in einem Restaurant gegessen und gleich nachgekocht. Mir hat die « übermässige » Menge an Rosmarin als Garnitur sehr gut gefallen. Und da es hier in der Provinz keine Doradenfilets zu kaufen gibt, habe ich gleich einen Schnellkurs bei youtube genommen und gelernt, wie eine frische Dorade filetiert wird. Hat geklappt :-). Dazu passen Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen. Weiterlesen

Kleines Mezze aus der Orient-Küche

Die orientalische Küche gehört zu meinen Lieblingen. Obwohl ich nicht sehr oft in diese Richtung koche. Vielleicht liegt es daran, dass im Meze-Stil das ganze nur dann Spass macht, wenn auch wirklich viele verschiedenen Komponenten auf dem Tisch stehen. Das ist einerseits aufwendig (nicht das Problem) und andererseits benötigt man dann auch so viele Mäuler die die ganzen Köstlichkeiten verspeisen. Diese kleine Auswahl ist ein Anfang. Weiterlesen

Bruschette ai peperoni

Noch immer bin ich im Häppchen-Flow, diesmal mit Peperoni. Dafür nach Belieben rote und gelbe Peperoni im Ofen bei 220°C Umluft ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen und mit einem nassen Tuch bedecken. Anschliessend lassen sich die Peperoni tiptop schälen.
Baguette toasten, mit einer Knoblizehe einreiben, mit Olivenöl beträufeln und den Peperonistreifen belegen. Mit Pfeffer und Fleur de Sel bestreuen und mit Basilikumblättchen dekorieren.