3. Advent – Christstollen nach Art des Dresdner Backhauses

Für den Christstollen gibt es so viele unterschiedliche Rezepte. Dieses Jahr habe ich mich für dieses hier entschieden. Ehrlich gesagt kenne ich das « geschmackliche » Resultat noch nicht. Der Stollen muss 3 Wochen ruhen! Schwierig, sehr schwierig…. warten war noch nie meine ausgeprägte Stärke. Am besten die Metallbüchse wo er drin ruhen soll, einfach aus dem Blickfeld wegstellen. Und dann einen Kalendereintrag für in 3 Wochen machen. Ich bin gespannt. Weiterlesen

Birnbrot

Einmal im Jahr gibt es die Speckbirnen zu kaufen, meistens ab November. Das Birnbrot backe ich dann traditionell im Januar, wenn die ganzen Leckereien von Weihnachten weggeputzt sind.
Zum Birnbrot passt Tee, Kaffee oder auch ein Gewürztraminer. Ebenfalls fein dazu ist ein cremiger französischer Weichkäse oder einfach nur eine ganz dünne Schicht Butter. Ich mag alle Varianten gleichermassen und wechsle entsprechend ab.

Weiterlesen