Saltimbocca alla Romana mit Risotto milanese

Der italienische Klassiker schlechthin.

Risotto Milanese für 2:
1 kleine Zwiebel in ausgelöstem Markbein anschwitzen. 140 g Risottoreis zugeben und glasig dünsten. Mit einem Glas Weisswein ablöschen und unter ständigem Rühren und der Beigabe von Gemüsebrühe sämig al dente köcheln. Safran zugeben und am Schluss eine handvoll frisch geriebenen Parmesan unterrühren.

Für die kleinen „Springindenmund“ Kalbfleisch und Prosciutto di Parma  sowie frischen Salbei zusammenstecken. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei starker Hitze nur sehr kurz von beiden Seiten anbraten.